Zur Webseite von Malerische Wohnideen
Was ist deine/eure Passion?
Wir wollen wertschätzende Menschen mit unseren Gestaltungen begeistern und glücklich zu machen. Derzeit machen wir das mit ganz, ganz vielen fugenlosen Spachtelungen in Bädern, Duschen und an Fußböden. Aber auch mit Wandgestaltungen in Sichtbetonoptik, mit LED-Lichtgestaltungen, Wandgestaltungen in verschiedenen Rostvarianten, mittlerweile auch mit individuellen pflegefreien Wandbegrünungen und Wandgärten, mit Outdoor-Teppichen für Balkone und Terrassen und mit zahlreichen Wandgestaltungsvarianten in unterschiedlichen Kalkputzen. Nicht zuletzt mit den besonderen Design-Tapeten unseres Exklusivpartners Glamora-Wallcovering aus Italien wollen wir unsere Kunden begeistern und glücklich machen. Innovatives Wohndesign ist also unsere Passion!

Was macht ihr anders als andere?
Es gibt viele gute Handwerksfirmen in Deutschland und darüber hinaus. Handwerklich machen wir sicher nicht viel anders, als andere qualitätsbewusste Firmen auch. Ebenso unsere Zuverlässigkeit, die Pünktlichkeit und das Arbeiten mit und nach Werten haben wir ganz sicher nicht in unserem Betrieb erfunden. Dazu gibt es zahlreiche andere gute Beispiele im Handwerk auch. Was wir vielleicht anders machen, ist das konsequente Verfolgen unserer Doppelspezialisierung. Wir arbeiten mittlerweile zu 100% für Privatkunden und dies zu 100% mit Gestaltungsaufträgen im hochpreisigen Segment. Das ist das Ergebnis unserer Spezialisierungsstrategie, die wir 2005 mit dem Markenaufbau unseres Labels „Malerische Wohnideen“ begonnen haben. Früher waren wir ein Durchschnittsmalerbetrieb mit Standardarbeiten in Putz-, Maler und Trockenbau, wie viele andere Betriebe auch. Heute liest sich das Damalige für mich, wie eine andere Welt.

Ihr macht viele fugenlose Projekte. Welche Erfahrungen und Empfehlungen hast du?
Unsere ersten vier großen fugenlosen Bäder inkl. Gestaltung der Duschbereiche haben wir 2005 für das private Penthaus eines Architekten ausgeführt. Damals waren die Materialien bei weitem noch nicht so weit entwickelt, wie heute. Unsere ersten Erfahrungen mit diesen fugenlosen Themen haben wir somit vor 11 Jahren gemacht. Seit dieser Zeit spachteln wir regelmäßig fugenlose Bäder und seit 4 Jahren spachteln wir zudem auch fugenlose Fußböden. In 2016 kommen wir insgesamt auf 35 fugenlose Bäder und auf etwa 1.200 qm fugenlose Spachtelungen insgesamt, inkl. Fußböden. Dies alles im Privatkundenbereich. Unsere Erfahrungen sind ziemlich umfangreich und vielseitig. Am Anfang haben wir als Verarbeiter -vorsichtig ausgedrückt- einiges nicht richtig gemacht, gerade was Abdichtungsthemen in Duschen angeht und auch in der Bodenspachtelung hat anfangs vieles nicht funktioniert, meist in den Detailbereichen. Das hat uns hin und wieder ordentlich Lehrgeld gekostet. Heute sehe ich das als wichtige und erforderliche Investition in unsere Unternehmensspezialisierung. Seit 2 Jahren arbeiten wir überwiegend mit Savamea zusammen. Die Produktqualität und Verarbeitung hat uns einfach überzeugt. Ein stabiles System, was uns ruhig schlafen lässt.

Wo siehst du dich in 5 Jahren?
Ha, ha! Das sehe ich schon ganz deutlich vor mir, aber dazu möchte ich mich öffentlich nicht konkret äußern und bitte um Verständnis dafür! Handwerksunternehmer bin ich im Moment mit großer Leidenschaft und meine Aufgaben machen mir derzeit außerordentlich viel Spaß und Freude. Deshalb habe ich mich bis dahin noch lange nicht in den Ruhestand verabschiedet, das ist sicher. Ich werde mit Heike und Florian auf jeden Fall unsere innovativen Wohnideen weiter entwickeln und national und international nach weiteren coolen Produkten für unsere Kunden scouten, mich intensiv meinen Partnerbetrieben und meinem Partnerkonzept widmen und ein unglaublich spannendendes und völlig neues Projekt im Handwerk befindet sich gerade in der Vorbereitung. Es bleibt reizvoll für mich in den nächsten Jahren, soviel kann ich jedenfalls schon mal versprechen 😉

Was empfiehlst du anderen Handwerksunternehmen?
Hör auf Dein Bauchgefühl! Konzentriere dich auf deine größten Stärken! Mach nur das, was dir Spaß macht! Höre nicht auf Nörgler und Pessimisten! Glaube nie, schon alles zu wissen! Sei offen und lerne immer dazu! Halte alles für möglich, alles! Und mach dein Ding!