Fugenlose Böden sind nicht nur ein echter Blickfang, sondern sie haben deutlich mehr Vorteile, als auf den ersten Blick zu erkennen ist.

Die Oberfläche bietet deutlich weniger Angriffsfläche für Staub und Schmutz, dass ist für Allergiker  von Vorteil. Auch können Keime sich weniger stark an der Oberfläche absetzen. Dies ist vor dem heutigen Hintergrund der Pandemie ein nicht zu unterschätzendes Argument für einen fugenlosen Boden.
Die Reinigung insgesamt ist deutlich einfacher und schneller. Das freut alle, die diese Oberflächen reinigen.

Kommen wir jetzt zu den gestalterischen Aspekten:
Neben unzähligen Farbvariationen und Oberflächenstrukturen, schaffen fugenlose Oberflächen eine neue Raumgröße. Gerade kleine Räume wirken mit einem fugenlosen Boden größer. Dies führt zu einem ganz anderen Raumempfinden.

Ein besonderer Vorteil liegt in der Verarbeitung eines fugenlosen Bodens.
Bestehende Untergründe können oftmals bestehen bleiben, sofern es sich um Fliesen, Naturstein, Holzverlegeplatten oder Estrich handelt.
Das erspart viel Schmutz, Zeit und im Endeffekt auch Geld.

Lassen Sie sich inspirieren und fordern Sie noch heute nähere Informationen an.

Es lohnt sich. Wir schaffen Lösungen.